Pressemitteilung

Rechtsanwältin Britta Lüger, LL.M. und Rechtsanwalt Marko Uhl rücken in die aktive Geschäftsführung der AWB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH auf.

Nach erfolgreicher aktiver Geschäftsführungstätigkeit agiert Professor Dr. Peter Witte zukünftig als Of Counsel für die AWB Steuerberatungsgesellschaft mbH. 

Zum 01.06.2021 werden die AWB Steuerberatungsgesellschaft mbH und die AWB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ihre Geschäftsführung verändern und weiter ausbauen.

Verbunden mit dem herzlichsten Dank der Kanzleipartner für seine ausgezeichnete Geschäftsführungstätigkeit, wird Herr Professor Dr. Peter Witte aus der aktiven Geschäftsführung ausscheiden und seine Dienste als Of Counsel in der AWB Steuerberatungsgesellschaft mbH weiterführen. Im Expertenteam der AWB ist Professor Dr. Witte damit weiterhin mit seinem profunden Fachwissen in der Zollrechtsberatung im Einsatz. 

Das Ausscheiden von Professor Dr. Witte aus der Geschäftsführung verbinden die AWB-Gesellschaften mit dem Eintritt von Rechtsanwältin Britta Lüger, LL.M. und Rechtsanwalt Marko Uhl in die aktive Geschäftsführung der AWB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zum 01.06.2021.

Rechtsanwältin Britta Lüger trägt mit ihrem Nachrücken in die Geschäftsführung der wachsenden Bedeutung des Umsatzsteuerrechts innerhalb der Beratungsbereiche der AWB Rechnung. Insbesondere den strategischen Ausbau der Umsatzsteuerberatung wird sie nach innen und außen verstärken.

Britta Lüger ist ausgewiesene Expertin des Umsatzsteuerrechts und hat zuvor bereits langjährige Berufserfahrung im Bereich Indirect Tax bei verschiedenen Big4-Gesellschaften gesammelt. Sie ist zudem zertifizierte Incoterms®-Trainerin. Auch in neuer Funktion wird sie weiterhin Mandanten zu nationalen und internationalen Umsatzsteuerfragen beraten, insbesondere im Bereich ihrer Spezialisierung auf umsatzsteuerrechtliche Vertretung vor Behörden und Finanzgerichten in Finanzstreitverfahren.

Die Bedeutung ihrer Hamburger Niederlassung untermauert die AWB mit der Berufung von Rechtsanwalt Marko Uhl in die Geschäftsführung. Im Zusammenhang mit dem Ausbau des Zollberatungsteams insgesamt wird so auch die Hamburger Präsenz sichtbar nach außen verstärkt.

Marko Uhl ist als exzellenter Kenner des Zollrechts ausgewiesen und berät zu einem breiten Spektrum des Zollrechts, des Verbrauchsteuerrechts, Verboten und Beschränkungen sowie des Außenwirtschaftsrechts. Er berät Mandanten u. a. bei der Klärung komplexer Rechtsfragen in diesen Beratungsbereichen, unterstützt bei der Optimierung der Prozesse in diesem Zusammenhang und vertritt sie vor Behörden und Gerichten.

Britta Lüger und Marko Uhl sind neben ihrer Beratungstätigkeit auch als Vortragende sowie als Autoren in einschlägigen und in der Fachwelt renommierten Publikationen tätig.

Die Partner der AWB-Gesellschaften freuen sich sehr über die Verstärkung in der Geschäftsführung, welche das weitere geplante Wachstum der Spezialkanzlei stärken und vorantreiben wird.