Zollberatung (Zollrecht, Zollverfahren, Zollvereinfachungen)

Die gesetzlichen Vorgaben des Zollrechts werden immer umfangreicher und komplexer. Hier den Überblick zu behalten, ist – neben den Herausforderungen des Tagesgeschäfts als Zollabteilung oder gar als „Einzelkämpfer“ (Zollbeauftragter) – oft schwer möglich. Eine kompetente Zollberatung ist deswegen unerlässlich. Denn nur wer umfassend informiert ist, kann die Möglichkeiten von Zollvereinfachungen ausschöpfen, durch geschickte Gestaltung Einfuhrabgaben sparen und Verstöße gegen das Zollrecht vermeiden, die etwa bei einer Zollprüfung für böse Überraschungen sorgen könnten.

Oft haben sich im Unternehmen im Hinblick auf zollrechtliche Fragestellungen Prozesse eingespielt und bewährt. Doch manchmal ist dieser bewährte nicht unbedingt der beste (und kostengünstigste!) Weg. Die Zollberater der AWB sehen genau hin und lassen kein „Das haben wir schon immer so gemacht!“ gelten. Wir analysieren die Ist-Situation im Hinblick auf Ihre zollrechtlichen Prozesse, skizzieren gemeinsam mit Ihnen die durch zollrechtliche Rahmenbedingungen vorgegebene Soll-Situation und begleiten Sie durch die Umsetzung der erforderlichen und sinnvollen Maßnahmen auf dem Weg dorthin.

Leistungen

  • Beantragung von Zollvereinfachungen
  • Implementierung von Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung (Zolllager, aktive oder passive Veredelung etc.) zur Reduzierung von Einfuhrabgaben
  • Zertifizierung Bekannter Versender oder Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO)
  • Erstattung bzw. Erlass von Einfuhrabgaben
  • Zolltarifierung, z.B. einzelner Waren, dem Re-Check des gesamten Warenkataloges oder dem Aufbau von effektiven Zolltarifierungsprozessen
  • Aufbau einer effektiven Zollorganisation, z.B. Einsetzung eines Zollbeauftragten/Gesamtverantwortlichen Zoll, Neustrukturierung oder Reorganisation der Zollprozesse, Implementierung von Kontrollmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Einführung einer Zollsoftware
  • Zollprüfungen: Vorbereitung, Kommunikation mit dem zuständigen Hauptzollamt (HZA) sowie Unterstützung während der Zollprüfung im Unternehmen
  • Vertretung vor Behörden und Gerichten bis hin zum Europäischen Gerichtshof
  • Zoll Compliance: rechtssichere und effiziente Zollorganisation, Überwachung der Zollprozesse, Aufbau eines Internen Kontrollsystems (IKS) zur Vermeidung und Aufdeckung von Zollverstößen, Vorbereitung auf die Neuerungen zum Unionszollkodex (insbesondere Erlöschen der Zollschuld)